Streit um die Normandie. Die Belagerung von Gaillard 1203/4

Vor den Toren von Petit Andely in der Normandie stehen die Truppen von König Philipp II. Wenige Tage später haben sie das Dorf in ihre Gewalt gebracht und ziehen weiter zum „Schlüssel der Normandie“: Château Gaillard, die Superburg von Richard Löwenherz. Nur wenige hundert Männer sind als Garnison unter dem Kommandanten Roger de Lacy auf der Burg versammelt und lassen die panisch fliehenden Dorfbewohner hinter den massiven Mauern Schutz suchen. Der englische König, Johann Ohneland, positioniert sich derweil ebenfalls in der Normandie, ebenso wie William Marshall, der seit jeher getreue Gefolgsmann der Plantagenets. Im August 1203 beginnt die Belagerung der Burg Gaillard durch Philipp II., die ähnlich unüberwindlich erscheint, wie die Kreuzfahrerburgen im fernen Palästina. In dieser Folge nehmen wir uns nicht nur die Belagerung dieser in Europa Ende des 12. Jahrhunderts sehr innovativen Burg an, sondern stellen euch außerdem die Protagonisten dieses Ausschnitts des Englisch-Französischen-Krieges vor. Trotz ihrer starken persönlichen Verbindungen standen sie sich in der Normandie Anfang des 13. Jahrhunderts als erbitterte Feinde gegenüber, die sich keinen Zentimeter gönnten, unter ihnen auch die hochbetagte Eleonore von Aquitanien, die mit Schrecken die Ereignisse verfolgte.

Euch hat der Podcast gefallen? Dann folgt uns gerne auf Instagram und Facebook für weiteren historischen Content! Schaut auch gerne auf unserer Webseite epochentrotter. de vorbei und schickt uns eine Mail an , wenn ihr Themenideen oder Feedback habt.

Shownotes:
3D-Modell von Château Gaillard auf VirtuHall
Experimentelle Archäologie: Die Burg Guedelon
ZDF-Doku: Die Superburg von Richard Löwenherz
Epochentrotter-Folge: Zum Abschalten? TV-Dokus und Geschichte (zu Château Gaillard)
Epochentrotter-Folge: Der Hundertjährige Krieg. Eine Geschichte starker Charaktere
Epochentrotter-Folge: Der ‚Willehalm‘. Religionskonflikt zur Zeit Karls des Großen (zum Trebuchet)
Epochentrotter-Folge: Starke Frauen: Kaiserin Mathilda von England (zur Großmutter von Richard Löwenherz)

Bild: Staatsbibliothek zu Berlin; Heinrich : Eneit : Ms. germ. fol. 282 , [um 1220/1230]

#mittelalter #europa #westeuropa #burgen #belagerung #krieg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.